• Weltkugel
  • GPM-Gewinner 2016
  • Schweine
  • Beispiel 1
  • Beispiel 2
  • Beispiel 3
  • Beispiel 4

Forschungsprojekt "InVerSiv" mit eigener Website

InVerSivDas Forschungsprojekt „InVerSiv - Intelligente Verkehrsinfrastruktur für sicheres vernetztes Fahren in der Megacity“, bei dem die Wilhelm Schröder GmbH im Projektkonsortium mitwirkt, präsentiert sich ab jetzt auf einer eigenen Webseite.

Weiterlesen

Horizon 2020-Projekt genehmigt

Horizon2020Die Wilhelm Schröder GmbH hat ein Entwicklungsprojekt bei der EU beantragt und erhalten, um die bisherigen Entwicklungen im Bereich Verkehrstelematik auf die Anforderungen der gesamten EU und deren Mitgliedsstaaten übertragen zu können. Im KMU-Instrument des Horizion2020 Programms folgen zunächst gemeinsam mit unserem Berater „Hans Eßer und Partner“ in Phase 1 eine Machbarkeitsstudie und eine Ausarbeitung der Märkte und möglichen Kunden im Ausland.

Weiterlesen

Bundespolitik zeigt Interesse an Hüinghauser Warnsystem

HeiderBomba2017Herscheid/Berlin. Es ist ein System das Menschenleben retten soll: Das Verkehrsdetektionssystem der Fa. Wilhelm Schröder aus Herscheid. Das Telematiksystem soll Falschfahrer in Sekundenbruchteilen erkennen und die betroffenen Autobahnfahrer auf der Strecke warnen. Jetzt ist auch das Verkehrsministerium in Berlin auf das System aufmerksam geworden.

Weiterlesen

Auszeichnung mit dem Siegel "Wirtschaftsmagnet 2017"

logo wirtschaftsmagnetWilhelm Schröder GmbH erhält das Siegel „Wirtschaftsmagnet“ - das Zertifikat für ganzheitliche und anhaltend erfolgreiche Unternehmensführung

Im Januar 2017 wurde die Wilhelm Schröder GmbH aus Herscheid in Nordrhein-Westfalen mit dem Siegel „Wirtschaftsmagnet“ ausgezeichnet. Das Siegel wird an besonders starke Unternehmen vergeben ...

Weiterlesen

Schröder - Ihr Partner

Erfolg erlangt nur ein starkes Team – Dank unserer Mitarbeiter dürfen wir uns zu den führenden Lieferanten von Metall-Kunststoff / Hybridverbindungen zählen.
 
Jahrzehntelange Erfahrung und entwickeltes Know-How haben unsere Mitarbeiter seit der Firmengründung 1924 stetig wachsen lassen und uns zu dem entwickelt was wir heute sind – der Spezialist für Metall-Kunststoff-Verbindungen.
 
Gebündelte Synergie-Effekte wie das Zusammenspiel von Metall und Kunststoff in der Hybrid-Technologie geben uns den nötigen Vorsprung, den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und unsere Kunden stärker zu machen.
 
Vom Kleinteil einer Türschlosskomponente, Hybridlösungen für Staubsauger über Gehäuseteile für Bluetooth-Steuereinheiten bis hin zu sicherheitsrelevanten Teilen in Automobilen. Unsere Komponentenlösungen und System-Baugruppen finden Anwendung im Interior, Exterior sowie im Fahrwerksbereich, ob Designteile mit Oberflächenveredelungen (Lackieren, verchromen, gebatched/genarbt) oder Trägerkomponenten im Achsbereich, Lenkungen, Motorlagerungen, Tragböcke, Haltewinkel, Anschlagwinkel und vieles mehr bis hin zur komplexen Luftfeder (Federbeine) aus Kunststoff oder Kunststoffmetall – Sie bekommen von uns alles aus einer Hand. Denn wir fertigen Ihre Produkte nicht nur nach Kundenwunsch, sondern bieten unseren Kunden durch unsere Wert-Schöpfungs-Potential-Analyse (WPA) einen Mehrwert, der sich auszahlt. Ersparnis setzt sich dabei oft zusammen aus Produkt-Optimierungen, also Effizienz durch sinnvolle Werkstoff-Symbiose gepaart mit Gewichts-Reduzierung. Unser Ziel ist es, Produkte zu kreieren und zu fertigen, die mit Best-Cost-Strategien, mit denen unsere Kunden ihre Marktführerschaft im globalen Wettbewerb weiter ausbauen können – Kostensenkung durch Produktinnovation, dafür stehen wir.
 
Unsere langjährigen Kunden aus dem Automobilsektor, der „Weißen Ware“ sowie der Elektroindustrie und des Maschinenbaus schätzen die Fachkompetenz unserer Mitarbeiter, wenn es darum geht, knifflige Probleme zu lösen. Reine Auftragsfertigung ist Alltagsgeschäft. Aber die Herausforderung, bereits existierende Teile durch Optimierungen zu verbessern, nehmen wir gerne an. Mal erreichen wir Optimierungen durch Auswahl anderer Werkstoffe oder deren Reduzierung, mal durch Änderung der Struktur oder durch Entfall einzelner Bauteile oder gar durch Funktionsintegrationen, d.h. wir fügen Bauteile in einem Fertigungsschritt (dem Hauptprozess zu) und reduzieren somit unnötige Prozessschritte und überflüssige Arbeitsgänge – wir machen Ihre Bauteile und Systeme schlanker, leichter und günstiger.
 
Gerne stehen wir Ihnen in der Produktentwicklungs-Phase als technischer Berater/Entwickler zur Seite. Durch enge Zusammenarbeit mit Instituten und Hochschulen bieten wir Ihnen einen wissenschaftlichen und produktiven Mehrwert. Die Werkzeugproduktion in unserem Tochter-Unternehmen "schnitt+form" ist spezialisiert auf rechnergestützte 3D-Konstruktion und die Fertigung von hochpräzisen Stanz- und Spritzgieß-Werkzeugen. Kurze Wege in der Erstellung und Prozesserprobung sowie der Prozessreife, die sich auszahlen. Wir bauen und warten auch auf Wunsch externe Werkzeuge im Kundenauftrag – Werkzeugservice und Instandhaltung ist die Basis für eine effektive Produktion und schafft Vertrauen für neue Projekte.
 
Kontaktieren Sie uns - es wird sich lohnen.
 
Ihr Schröder-Team verbindet!