Wenn Metall auf Kunststoff trifft ...

... dann sind Sie bei uns genau richtig! Denn seit unserer Firmengründung 1924 haben wir unsere Erfahrung und unser Know-how kontinuierlich weiterentwickelt, sodass wir heute ein echter Spezialist für Metall-Kunststoff-Verbindungen sind. Wir bleiben nicht stehen und ergreifen neue Möglichkeiten. Daher gehören wir seit Ende 2017 zur OKE Group, deren internationale Ausrichtung wir im Firmenverbund nutzen.

Gebündelte Synergie Effekte

Das Zusammenspiel von Metall und Kunststoff in der Hybrid-Technologie geben uns den nötigen Vorsprung, den Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und sie noch stärker zu machen.

Gerne stehen wir Ihnen in der Produktentwicklungs-Phase als technischer Berater und Entwickler zur Seite. Denn unsere Werkzeugproduktion ist spezialisiert auf rechnergestützte 3D-Konstruktion und die Fertigung von Stanz- und Spritzgieß-Werkzeugen. Die kurzen Wege bei uns zahlen sich aus!


Ihr Ansprechpartner für unseren Werkzeugbau

Unser eigener Werkzeugbau schnitt+form ist auf die Konstruktion und die Fertigung von hochpräzisen Stanz-und Spritzgieß-Werkzeugen spezialisiert. Hier werden die innovativen Ideen für neue Produkte auf einem modernen Maschinenpark angefertigt und zu high-tech Werkzeugen für eine 0-Fehler-Produktionsstrategie erstellt.

Mit erfahrenen Ingenieuren und Technikern entwickelt und produziert Schröder alle Werkzeuge im eigenen Unternehmen. Die schnelle Erstellung serientauglicher Prototypen, Rapid-Prototyping sowie 3-D Printing für Simulationen runden unser Port-Folio ab.

schnitt+form Werkzeugbau GmbH & Co. KG
Rammberger Weg 5
58849 Herscheid

Wolfram Walter
T +49 (0) 2357 602-199
walter(at)wschroeder.de