backtotop

Effizientes Thermomanagement

Mit unserem interdisziplinären Know-how adaptieren wir einzelne Komponenten von Teilsystemen der Bereiche Kühlung, Heizung und Klimatisierung unter Berücksichtigung eines effizienten Gesamtsystems. Für die perfekte Temperierung in jedem Bereich.

Wir kommen gerne – auch ganz unverbindlich! – mit Ihnen ins Gespräch.

Thermal Management by Schröder

Cooling Fluid Control Valves

Die ›Kühlmittelumschaltventile‹ steuern das Kühlmittel in Nebenstromkühlkreisen des Antriebsstrangs und in den Heizkreisen von Fahrzeuginnenräumen. Die geometrisch und funktional anspruchsvollen Bauteile erfordern viel Know-how in der Werkzeugtechnik, um eine saubere und effiziente Produktion vom Granulat bis zur Entformung sicherzustellen.

Dieses Wissen sowie die Integration elektrischer und hydraulischer Anschlüsse an das Ventilgehäuse stellen wir unseren Kunden zur Verfügung.

Kontakte und Wellen

Elektrische Kontakte und Wellen umspritzen wir mit harten oder weichen Kunststoffen. Bei diesen Komponenten mit geringen Toleranzen sind die unterschiedlichen Ausdehnungskoeffizienten zwischen Metall und Kunststoff besonders sensibel. Denn schon bei kleinsten Fehlern können durch Kapillarwirkung flüssige und gasförmige Medien zwischen Metall und Kunststoff eindringen – mit Undichtigkeit und Korrosion als Folge.

Montieren und Schweißen

Neben direkten Verbindungen durch das Umspritzen von Inserts nutzen wir auch nachgelagerte Verfahren – oft mit einem hohen Automatisierungsgrad. Die reichen vom klassischen Stanzen, über UV-, Ultraschall-, Heißgas- und Laser-Schweißen bis hin zu automatisierten Montagen mit Robotertechnik.

Bruch- und Berstprüfungen

Für hoch belastbare und sicherheitsrelevante Komponenten setzen wir besondere Prüfverfahren ein. Ein Beispiel ist der Bersttest, in dem ein verschließbares Gehäuse auf seine Dichtigkeit und Druckbeständigkeit überprüft wird. Auch für geschweißte Teile, wie hydraulische Anschlüsse, sind diese Verfahren oft sehr sinnvoll.

Electric Coolant Pumps

Kühlmittelpumpen sind ein Beispiel für Komponenten mit hohem Wirkungsgrad, geringem Gewicht, kompakter Bauweise und einer langen Lebensdauer. Und das in einem Umfeld mit hohen Vibrationen und einer  Temperaturbeständigkeit bis zu 140° C. Diese Ansprüche erfüllen wir auch durch eine sorgfältige Produktion, bei Bedarf mit 100%iger Nachverfolgbarkeit und Kameraüberprüfung.

Powertrain

Auch für den Motorinnenraum produzieren wir leistungsstarke, robuste Komponenten. Egal ob für klassische Verbrennermotoren, Batterie-Elektrofahrzeuge (BEV), Hybrid-Elektrofahrzeuge (HEV), Plugin-Hybrid-Elektrofahrzeuge (PHEV) oder die Weiterentwicklung von neuen Antriebsmodellen wie Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge (FCEV): Wir arbeiten gerne an Ihren Neuentwicklungen und stellen unser Know-how  zur Verfügung!

Transparenz und Rückverfolgbarkeit

Lückenlose Rückverfolgbarkeit und Schutz vor Haftungsansprüchen: Das Lasern eines Datamatrix-Codes hat sich bei uns und unseren Kunden längst bewährt. Im Gegensatz zu eindimensionalen Strichcodes benötigen die ›DMCs‹ einen geringeren Kontrast für die Maschinenlesbarkeit und sind fehlertoleranter. Gerade für sensible, sicherheitsrelevante Komponenten des Thermomanagements bietet sich dieses Verfahren an. Bei Montagen vergeben wir Codes für jedes Einzelteil, sowie für den finalen Zusammenbau.

Unsere Technologien

Metalle, Kunststoffe, Automatisierungen

icon
Kunststoffe

Für Komponenten mit Auswirkungen auf das Thermomanagement spielen Kunststoffe eine Schlüsselrolle, die in Bezug auf ihre Einsatz- und Verarbeitungseigenschaften optimal ausgelegt sind und beispielsweise dünne Wandstärken in Kombination mit ausreichend guten mechanischen Eigenschaften vereinen.

Wo möglich setzen wir auf leicht verfügbare Standardkunststoffe. Für die Komponenten des Thermomanagement in besonderen Temperaturbereichen setzen wir jedoch vor allem speziell auf den Anwendungszweck abgestimmte Materialien ein, deren Einsatz- und Verarbeitungseigenschaften optimal ausgelegt sind.

icon
Metalle

Das Einfügen von Metallkomponenten in den Spritzgießprozess ist unser täglich Brot. In unser eigenen Stanzerei produzieren wir die passgenaue Metallinserts und -outserts, die wir dann vollautomatisch dem Werkzeug zuführen. Auch thermisches Direktfügen ziehen wir bei der Serienplanung in Betracht. Bei diesem Ansatz werden die Metallkomponente sowie der Vorspritzling separat erwärmt und miteinander verschweißt, etwa basierend auf Induktion und unter Einsatz keramischer Hochrate-Heizelementen.

Zur Steigerung der Verbundfestigkeit durch eine enge Verzahnung von Metall und Kunststoff können wir direkt bei uns auch Vorbehandlungstechniken wie Laserstrukturierung und Plasmaverfahren durchführen.

icon
Automatisierungen

Durch die Miniaturisierung elektronischer Komponenten, die Notwendigkeit zu Effizienzsteigerungen und die steigenden Stückzahlen hochintegrierter Funktionsbauteile sind mehr denn je kostengünstige Fertigungsverfahren gefragt.

Uns zeichnet der Umgang mit komplexen, vielschichtigen Produktionsprozessen aus. Dieses Können ist erfolgsentscheidend für eine effiziente Serienfertigung von kombinierten Hybridbauteilen. Selbst hochintegrierte Funktionsbauteile erhalten Sie von uns effizient gefertigt in vollautomatisierten Produktions- und Prüfprozessen.

Unser Know-how, unsere Technologien

Vom Granulat bis zur Baugruppe

Als Teil der internationalen OKE Group entwickeln und produzieren wir Komponenten und Unterbaugruppen für Wärmemanagementanwendungen. An unserem Standort in Herscheid nutzen wir aktuell folgende Technologien:

  • Kunststoff-Spritzguss
  • Metall-Kunststoff-Hybridverfahren
  • Fügende Verfahren wie Ultraschallschweißen, UV-Schweißen, Laserschweißen und Heißgasschweißen
  • Montage komplexer Baugruppen aus Metall- und Kunststoffteilen – ready to build!
bild
Member of the OKE Group

Als internationaler Partner stehen wir für unsere Kunden mit allen
Technologien an jedem unserer Standorte zur Verfügung.

Interdisziplinäre Technologien

Durch eigene Weiterentwicklungen verschiedener Technologien, einem eigenen Sondermaschinenbau und die  Kombination verschiedener Verfahren bieten wir unseren Kunden große Spielräume!

Mit uns zur Optimaltemperatur

Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutzerklärung.

CAPTCHA refresh info

Um den Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern, bitte den Zifferncode zur Bestätigung eingeben.

Senden
checkmark

I'm not a robot

robot